Sueñografías Plakate

Kunstraum, Baden

Die Chicha-Plakate, die den Umschlag zur Publikation bilden, sind auf einer Reise nach Peru in Lima entstanden. Die stets neonfarbigen Plakate dienen dort fast ausschliesslich zur Ankündigung von Konzerten der Chicha-Musik (einer Mischung aus Cumbia und anderen lateinamerikanischen Musikrichtungen) und sind allgegenwärtig. Diese Plakate entstehen in einer einzigartigen Siebdrucktechnik, bei der weder Chemikalien noch fotomechanische Prozesse zur Anwendung kommen: die Schriften werden jeweils von Hand entworfen, aus Papier ausgeschnitten und direkt auf das Sieb aufgeklebt.
Die vier unterschiedlichen Cover-Plakate setzen sich aus Buchzitaten und -illustrationen zusammen. Von Drucker Feliciano Mallqui wurden die Illustrationen im klassischen Sinne, der Text in oben erwähnter typisch peruanischer Art gesiebdruckt .
2012 mit Nicole Lachenmeier und Susana Perrottet
gedruckt von Feliciano Mallqui