Baustellenbeflaggung St. Johanns-Vorstadt

BVB, IWB, Tiefbauamt, Basel

Die Verbreiterung der Tramschienen in der St. Johanns-Vorstadt zog eine einjährige Bauphase und ein Velofahrverbot mit sich. Passanten sollten auf die trotz Bauarbeiten geöffneten Geschäfte und Restaurants hingewiesen und zur Nutzung des Strassenabschnitts eingeladen werden. Bei der Bespielung galt es Wetterfestigkeit, Langlebigkeit und Schutz vor Vandalismus zu beachten. Um auf die vielen verschiedenen Begebenheiten der Überhängungen reagieren zu können, wurde ein modulares System aus rechtwinkligen Dreieckwimpeln entwickelt, welches sich unterschiedlich hängen und zu verschiedenen Gesamtformen vereinen liess.
2013